• Sichere Lieferzuverlässigkeit für Ihre Kunden

    KPI-gesteuerte Planung und Terminierung

Metallerzeuger sind mit zunehmenden Kundenanforderungen in Bezug auf Produktvielfalt, Lieferfähigkeit, Liefertreue und konstanter Qualität konfrontiert, während der Kostendruck weiter steigt.

Die heutige Nachfrage zu bedienen und die Marktanforderungen zu erfüllen, wird eine zunehmende Herausforderung für Planer.

Durch den KPI-gesteuerten und integrativen Ansatz, ermöglicht die Software PSImetals die Optimierung von Plänen und Anlagenprogrammen – basierend auf dynamischen Geschäftszielen, die den gesamten Lebenszyklus von Kunden- bis Fertigungsauftrag hin zum fertigen Produkt über alle Prozessstufen in der Metallproduktion abdecken.

Folgende Bereiche werden abgedeckt:

  • Bedarfs- und Vertriebsplanung

  • Materialfluß- und Auftragsplanung

  • Auftrags- und  Anlagenterminierung

  • Materialplanung und Nettobedarfsermittlung

Spezifische Module unterstützen:

  • eine integrierte und kollaborative Planung über verschiedene Standorte, Lager und Zeithorizonte
  • das Verfolgen unterschiedlicher Bestandsstrategien: Lagerfertigung, Auftragsfertigung
  • das Ausbalancieren konkurrierender Ziele über KPIs oder "Was-wäre-wenn"-Szenarien
WAS SIND IHRE VORTEILE?

Bringen Sie Aufträge und Produktion in Einklang

  • Verringerte Durchsatzzeiten

  • Reduzierte Lagerbestände für Zwischenprodukte

  • Verbesserte Produktqualität durch Berücksichtigung der Planungsregeln

  • Optimierte Auftragskombinationen

  • Maximierte Prozessleistung

  • Erhöhte Effizienz der Planungsprozesse

  • Einfache Bearbeitung von Plänen und Anlagenprogrammen

  • Schnelle Reaktion auf Planabweichungen

Bedarfs- und Vertriebsplanung

  • Mittel- und langfristige Vertriebsplanung
  • Profitoptimierung durch Bedarfszuweisung an geeignete Fertigungsstätten/ Anlagen
  • Verkaufsquoten für potentielle Auftragszusagen
  • Online-Fälligkeitszusagen

Materialfluß- und Auftragsplanung

  • Optimale Abwägung zwischen Servicelevel, Bestandsleistung und Kapazitätsausnutzung
  • Optimierter Produktmix und Auftragsplan unter Betrachtung alternativer Routen und mehrerer Standorte

Auftrags- und Anlagenterminierung

  • Werksübergreifende Auftragsplanung
  • Heißeinsatzoptimierung
  • Durchsatzoptimierung für verschiedene Anlagen
  • Nahtlose Integration mit der Produktion

Materialplanung und Bedarfsermittlung

  • Ermittlung des Nettobedarfes
  • Optimierte Zuordnung von Bestand zu Aufträgen unter Berücksichtigung von Regeln für Materialfluß, Zuordnung, Lagerung und Logistik
  • Unterstützung von Entkopplungspunkten und Strategien für lieferantengesteuerte Bestände

KPI-basiertes, proaktives Produktionsmanagement für Entscheider

Ob Stahl- oder Aluminiumproduktion, ein Werk zu führen, bedeutet eine Vielzahl an Interaktionen und Möglichkeiten. Täglich werden hunderte von Entscheidungen anhand von Produktionsdaten, Berichten und KPIs durch verschiedene Verantwortliche getroffen.

Auf Basis des Qualicision®-Inside Konzeptes kann die Produktion über KPIs und der Konfliktlösung zwischen diesen gesteuert werden.

WARUM PSI?

Profitieren Sie vom Marktführer für Software in Metals

  • Ganzheitliche Planung - von der Schmelzerei bis zum Versand, von der Bedarfsplanung bis zur Anlagenprogrammbildung
  • Eine umfassende Datenbank für alle PSImetals Module
  • KPI-basierte Planung: Planungskalkulation angepasst an kundenspezifische und dynamische Unternehmensziele
  • Unterstützung multipler Nachfrage-Deckungsmodelle: Auftragsfertigung, Lagerfertigung, lieferantengesteuerter Bestand, etc.
  • Individuelle Nutzeroberflächen, optimiert für die täglichen Aufgaben des Planers
  • Zentrale Verwaltung von Planungsregeln und Prioritäten

Ausgewählte Kundenreferenzen:

Ihr Kontakt

Annett Pöhl
Marketing Manager
Dirksenstraße 42-44
10178 Berlin
apoehl@psi.de

PSImetals Planning Flyer