• Sichern, dass Qualität produziert wird

    Höhere Produktqualität durch standardisierte Prozesse

Qualität ist ein kritisches Thema in der Metallproduktion und hat heutzutage den Durchsatz als primäres Ziel abgelöst. Aristoteles sagte einst: „Qualität ist kein bewusstes Handeln, sondern Gewohnheit“. Qualität bestimmt dabei über Erfolg oder Misserfolg eines jeden Betriebes. Daher ist es für Unternehmen unerlässlich, neben der Produktqualität auch auf die Prozessqualität zu fokussieren.

Folgende Bereiche werden abgedeckt:

  • Technische Auftragsspezifikation

  • Qualitätskontrolle

  • Management von Abweichungen

  • Integriertes Qualitätsmanagement

Die Metallproduktion ist komplex. Um die Produkt- und Prozessqualität zu verbessern, müssen verschiedene Bereiche betrachtet werden. Die Software PSImetals Quality bietet umfangreiche Funktionen zur Unterstützung und Verbesserung von Qualitätsaspekten in der Produktion wie z.B. Rohmaterialqualität, konstante Qualität im laufenden Prozess, Handhabung von Routinematerial oder die korrekte Ausführung einzelner Prozessschritte.

Mit PSImetals können alle Qualitätsdaten und -prozesse kontinuierlich erfasst, kontrolliert und angepasst werden. Dabei wird eine Online-Bewertung aller gegenwärtigen und zukünftigen Situationen ermöglicht und eine konstante sowie zuverlässige Materialqualität im gesamten Produktionsprozess sichergestellt.

WAS SIND IHRE VORTEILE?

Qualitätsziele planen, steuern und erreichen

  • Integriertes Qualitätsmanagement von der Primärerzeugung bis zur Oberflächenveredelung
  • Integrierte Prozesskontrolle von vorgelagerten zu nachgelagerten Anlagen
  • Vollständige Produktverfolgung zur Qualitätszertifizierung und zum Nachweis des Produktionsverlaufes
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit durch grafische Visualisierung von Qualitätsdaten und Bereitstellung von Standardberichten
  • Einfache Systemintegration, einschließlich zertifizierter SAP-Anbindung
  • Stark anpassbare Schnittstellen, optimiert für Qualitätsdaten

Auftragsspezifikation

  • Ganzheitliches Produktdesign
  • Transformation eingehender Kundenaufträge hinsichtlich technischer Prozesse und Qualitätsanweisungen
  • Zentralisierte Basis des Unternehmenswissens

Qualitätskontrolle

  • Echtzeit-Qualitätskontrolle basierend auf aktuellen sowie historischen Qualitätsdaten
  • Konfigurierbare Regeln zur Erkennung und Vorhersage von Defekten
  • Spezifische Funktionen zur Qualitätskontrolle im Schmelzbetrieb

Abweichungsmanagement

  • Regelbasierte Ermittlung aktueller Qualitätsprobleme
  • Manuelle oder automatische In- und Nach-Prozesskontrolle
  • Automatisierte Erzeugung von Nacharbeit bzw. Anpassung weiterer Prozess-Inspektionsdaten

Qualitätsmanagement

  • Kontinuierliche Verbesserungen durch hohe Agilität im Wechselkreis von Qualitätsdefinition, Ergebniskontrolle und Zielanpassung
  • Vollständige Prozessdokumentation für Zertifizierungen
  • Vorausschauendes Agieren mittels statistischer Prozesssteuerung
WARUM PSI?

Profitieren Sie vom Marktführer für Software in Metals

  • Sofortiges Reagieren auf Qualitätsabweichungen durch nahtlose Integration der Produktionssteuerung
  • Detaillierte Fehlerverfolgung und Prognose entlang der Genealogie
  • Unterstützung von Null-Fehler-Strategien durch vorausschauende Wartung mittels statistischer Prozesskontrolle (SPC)
  • Geschlossener Qualitätsverbesserungskreis von integriertem Produktdesign bis zur Nach-Prozesskontrolle

Ausgewählte Kundenreferenzen:

Ihr Kontakt

Annett Pöhl
Marketing Manager
Dirksenstraße 42-44
10178 Berlin
apoehl@psi.de

PSImetals Quality Flyer