In der Natur ist alles miteinander verbunden.
Selbst unscheinbare Ereignisse können einen Unterschied machen.

Moderne Energie- und Produktionsprozesse agieren wie komplexe Ökosysteme. Die Symbiose von Planung, Produktion und Energiemanagement ist die Wurzel einer nachhaltigen Lieferkette.

Entdecken Sie hier, wie Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch eine nachhaltige Lieferkette sichern können!

Erkunden Sie die Natur Ihrer Lieferkette!

Möchten Sie wissen, wie Sie die Nachhaltigkeit Ihrer Lieferkette verbessern können? Dann folgen Sie unserer Kampagne „Explore the Nature of Your Supply Chain - Smart Plans for Sustainable Metals Production“, inklusive einer Reihe informativer Blog-Artikel und exklusiver Webinare. Damit auch Sie bekannte Pfade verlassen und die Natur Ihrer Lieferkette erkunden können!

Abfall reduzieren & Energie minimieren

Erfahren Sie, wie die Planungslösung diese Ziele verbessern kann und wie Sie den Energieverbrauch Ihrer Anlage prognostizieren können.

Webinaraufzeichnung "The Root of Sustainable Metals Production: Reduce Waste & Minimize Energy" - Die Webinaraufzeichnung anfordern

Lagerbestände optimieren & Durchlaufzeiten minimieren

Erschließen Sie neue Potenziale in der intelligenten Bestandsauffüllung und Produkt- & Netzwerkgestaltung.

Webinaraufzeichnung "The Metamorphosis Toward Smart Replenishment: Optimize Inventory Levels and Minimize Lead Times" - Die Webinaraufzeichnung anfordern

Planung 4.0 für den Anwender 4.0

Das System der Zukunft muss intelligent, integriert, reaktionsschnell, aber auch adaptiv und kollaborativ sein. Wie kommen Sie dorthin?

Webinar "The Evolution Towards a Collaborative and Service-Oriented Ecosystem: Planning 4.0 for the User 4.0"

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 23. September 2021, 14:30 Uhr (Berlin, GMT+02:00)

KI-gesteuerte Terminplanung & smarte Agenten

Tauchen Sie ein in die Welt der KI und intelligenten Agenten!

Webinar "The Synthesis of Autonomous and Adaptive Scheduling: AI-Driven Scheduling & Smart Agents"

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 7. Oktober 2021, 14:30 Uhr (Berlin, GMT+02:00)

Mediathek

KPI-gesteuerte Produktionsplanung

Robert Jäger, Product Manager

Blog: KPI-Driven Production Planning - How to Optimize a Supply Chain?

Workshop: Balancieren Sie Ihre KPI-Ziele

Detlef keeps people
from Working

Interview: Jérémy Coppe, Head of the Competence Center Planning

Kampagne
#GreenSoftwareMonth

Blog: The Vision of Sustainable Production Planning

Forschungs- & Entwicklungsprojekte

HyMAS - Hybrides Multi-Agenten-System für die selbststeuernde Stahlproduktion

Bedarfs- und Vertriebsplanung

  • Mittel- und langfristige Vertriebsplanung
  • Profitoptimierung durch Bedarfszuweisung an geeignete Fertigungsstätten/ Anlagen
  • Verkaufsquoten für potentielle Auftragszusagen
  • Online-Fälligkeitszusagen

Materialfluss- und Auftragsplanung

  • Optimale Abwägung zwischen Servicelevel, Bestandsleistung und Kapazitätsausnutzung
  • Optimierter Produktmix und Auftragsplan unter Betrachtung alternativer Routen und mehrerer Standorte

Auftrags- und Anlagenterminierung

  • Werksübergreifende Auftragsplanung
  • Heißeinsatzoptimierung
  • Durchsatzoptimierung für verschiedene Anlagen
  • Nahtlose Integration mit der Produktion

Materialplanung und Bedarfsermittlung

  • Ermittlung des Nettobedarfes
  • Optimierte Zuordnung von Bestand zu Aufträgen unter Berücksichtigung von Regeln für Materialfluß, Zuordnung, Lagerung und Logistik
  • Unterstützung von Entkopplungspunkten und Strategien für lieferantengesteuerte Bestände

Sie haben definierte IT-Prozesse für Ihre Planung und Terminierung?

Da hilft die PSImetals Service Platform

  • Services wie Künstliche Intelligenz einfach integrieren
  • Java-basierte Softwaretechnologie für hohe Konfigurierbarkeit und intuitive Benutzeroberflächen
  • Zertifizierte SAP-Anbindung und optimierte Schnittstellen

Warum die klassische IT-Level-Pyramide bei Big Data auf ihre Grenzen stößt?

WAS SIND IHRE VORTEILE?

Bringen Sie Aufträge und Produktion in Einklang

  • Verringerte Durchsatzzeiten

  • Reduzierte Lagerbestände für Zwischenprodukte

  • Verbesserte Produktqualität durch Berücksichtigung der Planungsregeln

  • Optimierte Auftragskombinationen

  • Maximierte Prozessleistung

  • Erhöhte Effizienz der Planungsprozesse

  • Einfache Bearbeitung von Plänen und Anlagenprogrammen

  • Schnelle Reaktion auf Planabweichungen

0%
höhere
Termintreue
0%
mehr
Zuverlässigkeit
0%
höhere
Produktivität
0%
geringere
Bearbeitungszeit

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Bilder: iStock/©Gregory_DUBUS, iStock/©Kanrawee Jinpanich