In Ihrer Produktion tobt der Sturm? Die Zufriedenheit Ihrer Kunden sinkt? Ihre Produktionskosten steigen aufgrund verfehlter Qualitätserwartungen?

Steigern Sie Ihre produzierte Qualität mit Hilfe von Digitalisierung und genießen Sie die Ruhe einer reibungslosen Fertigung!

Kommen Sie mit ins Reich der Stille.

Mit unserer Kampagne "Enjoy the Sound of Silence" stellen wir Ihnen die Chancen und Möglichkeiten aktueller Technologien rund um das Qualitätsmanagement vor. Spannende Blogartikel und exklusive Webinare geben einen Einblick.

Die Essenz in Ihren Daten

Was Qualitätsdaten über Ihre Produktion erzählen und wie Sie Zusammenhänge trotz verschiedener Datenquellen finden.

Webinar "The Power of Industrial Intelligence
Erfahren Sie wie künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen dazu beitragen, eine geräuscharme Fertigung zu erreichen.

Webinaranmeldung für den 29. Oktober

Vertrauen in Entscheidungen

Wie Qualitätsentscheidungen autonom getroffen werden können.

Webinar "Advanced Quality Evaluation feat. QI"
Erschließen Sie neue Potentiale im Qualitätsmanagement durch einen ganzheitlichen Ansatz zur Qualitätsbewertung.

Webinaranmeldung für den 12. November

Analysen neu gedacht

Warum Soll-ist-Vergleiche zur Qualitätsbewertung nicht ausreichen.

Webinar "Root Cause Analytics Reloaded"
Erfahren Sie, wie etablierte Methoden durch den Einsatz neuester Technologie verbessert werden können.

Webinaranmeldung für den 26. November

Lernen Sie Coils lesen

Wie eine individuelle, lesbare Markierung im Material möglich wird.

Webinar "CoilDNA or better call the Internet-of-Metals"
Präsentiert wird das bahnbrechende Konzept der Nachverfolgbarkeit von Coils über materialspezifische DNA.

Webinaranmeldung für den 10. Dezember

Zum Sehen & Hören

Qualität definieren - Vom Auftrag zum Produktdesign

Gunther Schober, Consultant

Produktionsabweichungen einfach managen

Ira Vollenberg, Product Manager

Beispiele für Qualitätsprognosen

Möglichkeiten mit KI

Künstliche Intelligenz in PSImetals Quality

Qualität vorhersagen

Zum weiteren Lesen

Fehler vorhersagen

KI-Technologien wie Big Data und Maschinelles Lernen sinnvoll nutzen (englischer Beitrag)...

Mit KI starten

Ein KI-Modell richtig aufsetzen, damit Qualität sicher vorhergesagt wird (englischer Beitrag)...

Integrierte Analytik

Integrieren Sie BI-Dashboards (Business Intelligence) in PSImetals-Dialoge...

Advanced Quality Management

Qualität ganzheitlich gedacht mit dem Konzept der Qualitätsindikatoren...

Digitalisierung braucht Partnerschaft

Welche Rolle die Qualität der Produkte von AMAG für Joghurtdeckel spielt ...

Qualitätsindikatoren

Wichtig ist, was drin ist - mit QIs versteckte Eigenschaften erkennen...

Sie haben definierte IT-Prozesse fürs Qualitätsmanagement?

Da hilft die PSImetals Service Platform

  • Services wie Künstliche Intelligenz oder Qualitätsindikatoren einfach integrieren
  • Java-basierte Softwaretechnologie für hohe Konfigurierbarkeit und intuitive Benutzeroberflächen
  • Zertifizierte SAP-Anbindung und für Qualitätsdaten optimierte Schnittstellen

Warum die klassische IT-Level-Pyramide bei Big Data und somit auch bei Qualitätsanalysen an ihre Grenzen stößt?

Es beginnt mit der Auftragsspezifikation

  • Ganzheitliches Produktdesign
  • Transformation eingehender Kundenaufträge hinsichtlich technischer Prozesse und Qualitätsanweisungen
  • Zentralisierte Basis des Unternehmenswissens

Qualitätskontrolle

  • Echtzeit-Qualitätskontrolle basierend auf aktuellen sowie historischen Qualitätsdaten
  • Detaillierte Fehlerverfolgung und Prognose entlang der Genealogie
  • Konfigurierbare Regeln zur Fehlererkennung und  -vorhersage
  • Spezifische Funktionen zur Qualitätskontrolle im Schmelzbetrieb
  • Fuzzy-Logik-basierte Qualitätsentscheidungen

Abweichungsmanagement

  • Sofortiges Reagieren auf Qualitätsabweichungen durch nahtlose Integration der Produktionssteuerung
  • Regelbasierte Ermittlung aktueller Qualitätsprobleme
  • Manuelle oder automatische In- und Nach-Prozesskontrolle
  • Automatisierte Erzeugung von Nacharbeit bzw. Anpassung weiterer Prozess-Inspektionsdaten

Qualitätsmanagement

  • Kontinuierliche Verbesserungen durch hohe Agilität im Regelkreis von Qualitätsdefinition, Ergebniskontrolle und Zielanpassung
  • Vollständige Prozessdokumentation für Zertifizierungen
  • Unterstützung von Null-Fehler-Strategien durch vorausschauende Wartung mittels statistischer Prozesskontrolle (SPC)
WAS SIND IHRE VORTEILE?

Qualitätsziele planen, steuern und erreichen

  • Qualitätsmanagement von der Primärerzeugung bis zur Oberflächenveredelung
  • Prozesskontrolle von vorgelagerten zu nachgelagerten Anlagen
  • Vollständige Produktionsverfolgung für Zertifizierung und Nachweispflichten
  • Benutzerfreundliche Handhabung durch grafische Visualisierung, konfigurierbare Ansichten und Analysen
  • Optimiert für die täglichen Aufgaben in der Stahl- und Aluminiumproduktion
  • KI bei PSI: Optimaler Mix durch Kombination von Neuronalen Netzen, Fuzzy-Logik und Operations Research
50% weniger Abwertung
25% bessere Zuverlässigkeit
15% höherer Durchsatz
20% geringere Bearbeitungszeit

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Bilder: istockphoto.com/©shutter_m, ©olm26250, © Chinnawat Ngamsom